Jonsdorf
Startseite » Katalog » AGB's Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop - Tourist Info Jonsdorf - der Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung
Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Dies gilt auch für alle zukünftigen Geschäfte. Wir erkennen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, wir hätten deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsschluß
Die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schriftlich bestätigt haben oder die Lieferung ausgeführt ist. Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, sind wir nicht zur Ausführung der Bestellung verpflichtet. Das Angebot des Kunden bezieht sich auf die Waren, wie sie auf unserer Website dargestellt oder beschrieben sind. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf unserer Website in Farbe, Design und Dekor müssen wir uns vorbehalten. Wir sind berechtigt, an Stelle der bestellten Ware eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt.

3. Preise
Alle Preise verstehen sich incl. der zur Zeit geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet und dem Kunden in Rechnung gestellt.

4. Versand und Gefahrübergang
Die Lieferung erfolgt ab unserem Geschäftssitz in Jonsdorf an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung an das mit der Versendung beauftragte Unternehmen bzw. Person übergeben wurde. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Art der Versendung bleibt uns vorbehalten, soweit nicht vorab eine bestimmte Versandart mit dem Besteller schriftlich vereinbart worden ist.
Angaben über eine Lieferfrist sind stets unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ausdrücklich ein bestimmter Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

5. Fälligkeit, Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig.
Kosten des Zahlungsverkehrs (z.B. Bankgebühren bei Auslandszahlungen, Nachnahmegebühren, Portogebühren etc.) gehen grundsätzlich zu Lasten des Bestellers.
Die Preise für Tickets können die aufgedruckten Kartenpreise übersteigen. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten.
Bei der Internet-Bestellung wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben, die je nach Veranstaltung variiert. Porto und Versand sind darin bereits enthalten. Diese Gebühren werden Ihnen bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt, darüber hinaus entstehen keine weiteren nicht ausgewiesenen Kosten.

Der Kunde zahlt den Kaufpreis per Überweisung.

Ihre Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet. Gerade bei gefragten Veranstaltungen ist eine zügige Überweisung notwendig. Ihre gewünschten Tickets werden ab Verfügbarkeit gebucht und versandfertig gemacht. Aus systemtechnischen Gründen kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass bestellte Karten nach Zahlungseingang vergriffen sind. In diesem Fall erhalten Sie den entsprechenden Betrag per Überweisung zurückerstattet.

6. Widerrufs- und Rückgaberechte 
Soweit die Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH im Namen der Veranstalter Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH namens des Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.
Durch den Erwerb der Eintrittskarte kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Möglicherweise gelten für diese rechtlichen Beziehungen eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Die Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH vermittelt teilweise nur namens und im Auftrag der jeweiligen Veranstalter den Veranstaltungsvertrag, es sei denn, sie ist im Einzelfall selbst Veranstalter. Mit der Bestellung von Tickets beauftragt der Kunde die Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschließlich Versand.

 7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.

8. Mängelrügen, Gewährleistung - Falschlieferungen bei Tickets Bestellungen

Liegt ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Sind wir zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
Wir übernehmen keine Haftung für Mängel, die durch unsachgemäße Verwendung entstanden sind oder auf gewöhnlichem Verschleiß beruhen.
Mängelrügen sind unverzüglich nach Kenntnis des Kunden uns gegenüber schriftlich mitzuteilen.

Falschlieferungen bei Tickets Bestellungen

Bitte prüfen Sie die Ihnen gelieferten Tickets unmittelbar nach Erhalt auf übereinstimmung mit Ihrem Auftrag, den Sie unter "Meine Daten" einsehen können. Bei offensichtlichen Falschlieferungen, insbesondere fehlerhaft ausgestellten Tickets (falsche Platzkategorie, falsche Veranstaltung) erhalten Sie kostenlose Ersatzlieferung gegen Rückgabe der bereits gelieferten Tickets, wenn Sie uns den Fehler unverzüglich nach Erhalt der Sendung schriftlich anzeigen. Der Schriftform ist genüge getan, wenn Sie uns die Mitteilung über die Falschlieferung per Brief an Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH, Zittauer Straße 20, 02796 Kurort Jonsdorf oder per E-Mail an die Adresse tickets@jonsdorf.de senden.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Zittau
Erfüllungsort ist Kurort Jonsdorf

Anschrift:

Jonsdorfer Kur und Tourismus GmbH
Zittauer Straße 20
02796 Kurort Jonsdorf
Telefon: 035844 / 72277

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück